Kontakt

Ihnen brennt etwas auf den Nägeln, Sie haben Fragen oder eine Idee, wo in unserer Gemeinde Handlungsbedarf besteht?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schreiben uns.

Nur im Gespräch und im gemeinsamen Handeln können wir mit Ihnen zusammen etwas erreichen und verändern.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Ihre SPD Niedernhausen

Tobias Vogel
(Vorsitzender SPD Niedernhausen)

E-Mail: ov@nullspd-niedernhausen.de

2 Antworten zu “Kontakt”

  1. Judith Hörhold sagt:

    Sehr geehrter Herr Reimann,
    Schön zu lesen dass Niedernhausen auch durch die Corona Krise genug Geld zur Verfügung hat. Nun sollten sie aber auch gezielt einmal die Verkehrssituation unter die Lupe nehmen. Seit 14 Tagen ist der Kutscherweg enorm durch Umleitungen und Sperrungen mit Pkw, Lkw und Bussen belastet. Es handelt sich beim Kutscherweg immer noch um eine anliegerstrasse und die Kosten für spätere Reparaturen gehen zu Lasten der Anwohner. Es ist vorhersehbar dass diese Straße durch die erhebliche Belastung sehr strapaziert wird und eine Reparatur in kurzer Zeit anstehen wird. Düse kosten gehen zu Lasten der Anwohner. Ich bitte Sie hiermit diese Situation mit den Anwohnern zu kommunizieren. Auch ist es nicht tragbar das erhöhte Lärmaufkommen zu akzeptieren. Schon in den frühen Morgenstunden fängt es an mit dem Berufsverkehr, eine enorme Autoschlange wälzt sich durch die kurvenreiche (abgestellte Pkw), durch den Bus und die Lkw (riesige Transport Laster) gibt es sehr unübersichtliche Verkehrssituationen. Schüler müssen zum Schulbus und es ist den Kindern fast nicht möglich die Straße zu überqueren. Also es ist nicht hinnehmbar von den Anwohnern diese neuen nicht durchdachten Umleitungen zu akzeptieren. Es muss eine Veränderung kurzfristig für diese anwohnerstrasse durchgeführt werden. Ich bitte daher kurzfristig um eine erneute Prüfung der Verkehrssituation mit einer Ortsbesichtigung und um Aufhebung der Umleitung.
    Diese schreiben geht an alle Fraktionen zur Information.
    Über eine konstruktive Lösung wären alle Anwohner sehr dankbar und über eine Antwort wären wir sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Judith Hörhold

    • juergenberger sagt:

      Sehr geehrte Frau Hörhold,
      In Ihrer E-Mail behauptet Sie, dass die Anlieger mögliche Reparaturen bezahlen müssen. Richtig ist jedoch, dass Reparaturen zu Lasten des allgemeinen Haushalts der Gemeinde Niedernhausen gehen. Im Übrigen sind die Straßenbeitragsgebühren in Niedernhausen sowieso abgeschafft worden.
      Der Verkehr im Kutscherweg ist mehr geworden – keine Frage. Aber nicht primär durch die Einbahnstraße in der Platter Straße. Im Kutscherweg und der Schönen Aussicht ist immer Durchgangsverkehr. Jetzt mehr durch die gesperrte Wiesbadener Straße. Leider nutzen zu wenige für die Fahrt von/nach Wiesbaden den Weg über die B 455.
      Mit freundlichen Grüssen
      Dr. Norbert Beltz
      Stellvertretender Bürgermeister

      Schmelzerborn 2
      65527 Niedernhausen
      06127 97926
      0160 5539335

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.